Batterietester  TMC-2001RT

 

 

 

 

 

 

Mit unserem fortschrittlichen Batterietester TMC-2001RT können Sie schnell eine effektive und umfangreiche Batteriewartung aufbauen.

Ob Sie als Hersteller, Betreiber oder für den Service an Batterieanlagen tätig sind, das TMC-2001RT ist ein seit Jahren bewährtes und zuverlässiges Testsystem für alle notwendigen Wartungsaufgaben, natürlich in CAT III 600V.

Alle Messwerte werden in übersichtlicher Form auf einem TFT-Display dargestellt. Messwerte, die außerhalb frei definierbarer Grenzwerte liegen, werden deutlich farblich herausgehoben und falls gewünscht auch über ein Headset akkustisch signalisiert.

TMC-2001RT Batterietester

 

 

 

 

 

 

Integrierte Funktionen:

 

 

 

Multimeter

Anzeige der Messwerte ohne Speicherung

 

 

Rundgang

Wiederkehrende Messung der Blockspannungen bei Erhaltungsladung (z. B. 1/4-jährlich)

 

 

Prüfung

Mehrmaliges Erfassen der Blockspannungen während einer Entladung (Kapazitätstest). Sie können unterschiedliche Batterieanlagen gleichzeitig erfassen, z. B. bei der Entladung von 4 x 36 x 12V-Block.

 

 

Widerstand

Wiederkehrende, gleichzeitige Messung der Innenwiderstände und Blockspannungen

 

 

Temperatur

Temperaturmessung mit IR-Temperaturfühler

 

 

Dichte

Der Dichtesensor DMA35 kann direkt vom TMC-2001RT ausgelesen werden. Dichte- und Temperaturwerte werden somit gleichzeitig erfasst und der richtigen Batterieanlage zugeordnet.

 

 

Intervall U

Intervallmessung, z. B. Aufzeichnung einer Entladungskurve

 

 

Intervall U+I

Intervallmessung, z. B. Aufzeichnung der Batteriegesamtspannung und des Entladestromes während einer Entladung.

 

 

 

 

 

 

Alle aufgenommenen Messwerte können vor Ort eingesehen werden. Falls gewünscht, können einzelne Messwerte nochmals problemlos nachgemessen werden.

Im Lieferumfang des TMC-2001RT ist eine vollständige Batterie-Management-Software enthalten. Komplette Datenbanken (z. B. 100000 Batterdefinitionen) können auf das TMC übertragen werden. Auf Wunsch unterstützt eine RFID-Transponderfunktion wirkungsvoll die Auswahl der zu prüfenden Batterieanlage. Das Gerät wird in diesem Fall nur noch über ein RFID-Tag gehalten und wählt dann selbständig die Batterie aus. Ein lästiges blättern durch manchmal hunderte von Batterieeinträgen entfällt.

Eine einfache und intuitive Benutzerführung erleichtert die Messaufnahme vor Ort.

Nach der Datenübertragung der Messwerte in unsere Batterie-Management-Software, stehen verschiedene Möglichkeiten der grafischen und tabellarischen Auswertung zur Verfügung. Selbstverständlich können csv-Exports und aussagefähige Reports erstellt werden.

 

 

Datenblatt TMC-2001RT (pdf-File)

 

 

Lernen Sie mehr über TRANSPONDER

--->   --->   --->    ZUBEHÖR

 

 

 

 

Screenshot (TMC-Manager)

Screenshot (TMC-Manager)

Vergleich aller Blockspannungsmessungen

Vergleich einer Blockspannungsmessung

 

 

G. Jost - electronic, Testsysteme für die Batteriewartung und Batterieprüfung

Neuigkeiten